Suche Rezepte für Hausmannskost, aus Ur- und Omas Küche
Einen neuen Artikel erstellen
Forums-Blog - Zitate -180-Blog

"Integration"

Erstellt 10.04.2016 20:34 von meineHeimat 10.04.2016 20:34 In der Kategorie Allgemein.

Wie wird aus einem normalen Menschen ein Terrorist? Ganz einfach, weil er keinen Job findet und sozial ausgegrenzt wird. Da bleibt einem wirklich nichts anderes übrig, als beim IS anzuheuern. Sagt nicht nur ein Wiener Kolumnist, sondern auch die Sprecherin des US-State Department. Christian Ortner hält dagegen:
Schon Bill Clinton hatte ja als Präsident in Bezug auf die Mordkampagne der Islamisten von Boko Haram gemeint, „Ungleichheit und Armut” würden „all das Zeugs schüren”. Joblosigkeit und andere soziale Miseren als Entstehungsursache von Terror und Selbstmordkommandos – das ist eine These, die seit den Anschlägen von Brüssel wieder recht populär geworden ist.
„So ist die Jugend fast aller uns bisher bekannter Attentäter durch Abrutschen in Kleinkriminalität, oft verbunden mit Drogenmissbrauch, durch häufige Arbeitslosigkeit und natürlich durch soziale Diskriminierung gekennzeichnet”
„ISLAM“ ist Friede, Freude, Heiterkeit oder ISLAMISMUS und Dschihad
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Rache"

Erstellt 10.04.2016 20:14 von meineHeimat 10.04.2016 20:14 In der Kategorie Allgemein.

Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, sieht keinen Anlass, Politiker der AfD überwachen zu lassen: „Die AfD ist aus unserer Sicht derzeit keine rechtsextremistische Partei“, sagte Maaßen der „Welt am Sonntag“.
Es gebe keine Anhaltspunkte, „dass die Partei die Voraussetzungen erfüllt, um Beobachtungsobjekt des Bundesverfassungsschutzes zu sein“. Zwar würden an AfD-Veranstaltungen gelegentlich Mitglieder der rechtsextremen NPD teilnehmen, diese hätten jedoch keinen „steuernden Einfluss“, sagte Maaßen. Seit der Jahrtausendwende sei die Zahl der Rechtsextremisten in Deutschland von 50.000 auf etwa 20.000 gesunken.
Er sehe jetzt vor allem Politik und Gesellschaft in der Pflicht, sich mit der AfD auseinanderzusetzen. Allerdings beobachten die Verfassungsschützer seit zwei Jahren wieder eine wachsende Zahl von Rechtsextremisten. Das allein wertete Maaßen als „besorgniserregend“.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Sozialparadies"

Erstellt 10.04.2016 19:56 von meineHeimat 10.04.2016 19:56 In der Kategorie Allgemein.

Schweden, Deutschland und Österreich sind die Gaga-Staaten des Sozialismus
Schweden, Deutschland und Österreich sind die mit Abstand beliebtesten Zielländer für junge ungebildete Männer aus Afrika und Asien. Es sind die Topdestinationen [Reiseziele] für Armutsmigranten. Nach Ost- oder Südosteuropa will hingegen kaum jemand. Diese Länder können und wollen auswanderungswilligen Analphabeten einfach nicht genügend bieten. Nirgendwo sonst als in Deutschland, Österreich und Schweden kann jemand mit keiner oder spärlicher Schul- und Berufsausbildung ohne größere Anstrengungen seinen Lebensstandard (und den seiner nachgeholten Familie) derart massiv erhöhen.
Dafür wird der Lebensstandard der einheimischen Bevölkerung immer weiter heruntergeschraubt.
„EU-Bürger,-Wahl-, Zahl- und Arbeitssklaven“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Bargeld"

Erstellt 10.04.2016 19:10 von meineHeimat 10.04.2016 19:10 In der Kategorie Allgemein.

Bargeld wird komplett verschwinden.
"EU-Kommissar Günther Oettinger erwartet das vollständige Ende des Bargelds. Künftig werde man mit der Apple-Watch bezahlen, sagte Oettinger. Die EZB brauche den 500 Euro Schein daher nicht abzuschaffen, weil der Markt das Bargeld abschaffen werde."
Falsch, Commissario, nicht der Markt wird das Bargeld abschaffen, dafür sorgen gewählte, nationale Politiker, die inzwischen fast alle Kompetenzen an eine Nichtregierungsorganisation mit Namen Europäische Union (EU) abgegeben haben, in der nicht gewählte, sondern ernannte Politiker wie unser Commissario dann Gesetze und Verordnungen verabschieden, während sich alle zusammen auf Kosten der Steuerzahler die Taschen voll machen und ein Leben in Saus und Braus gönnen bei fürstlichen Einkommen sowie einer Altersversorgung, die alle Vorstellungen sprengt.
„EU-Bürger,-Wahl-, Zahl- und Arbeitssklaven“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Frust-Hass"

Erstellt 09.04.2016 22:17 von meineHeimat 09.04.2016 22:17 In der Kategorie Allgemein.

Die neuerlichen Meinungsfreiheits-Regulierungsbemühungen, von den Grün|innen angestoßen, finden rasend schnell weitere Anhänger in den Reihen der Politik. Zu groß ist das Frustpotenzial der Volksvertreter, wenn der Pöbel die ihre Politik einfach nicht kapiert und dann mit entsprechenden Kurzschlusshandlungen meint kontern zu müssen, wie nun in den Niederlanden beweisen.
Es ist einfach nur unangenehm bis peinlich, wenn die Demokratie einmal mehr ihre hässliche Fratze zeigt und damit die wohlwollenden Politiker wie begossene Pudel in der Ecke stehen lässt. So kürzlich in den Niederlanden geschehen. Die Grün|innen, besonders Rebecca Harms-Los, sind bekannt dafür, dass nur politisch korrekte, gut entgenderte und parteilich mehrfach geprüfte Meinungen im Sinne der EU überhaupt ein Anrecht auf Wahrnehmung und Veröffentlichung haben sollten.
„EU-Bürger,-Wahl-, Zahl- und Arbeitssklaven“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Bilanz"

Erstellt 09.04.2016 21:53 von meineHeimat 09.04.2016 21:53 In der Kategorie Allgemein.

eine Umfrage des ARD-Deutschlandtrends: Die Unzufriedenheit mit der Flüchtlingspolitik von Angela Merkel wächst. 56 Prozent der Deutschen halten das Flüchtlingsabkommen der Europäischen Union mit der Türkei für schlecht.
Bereits am zweiten Tag des Abkommens zwischen EU und Türkei kann attestiert werden: Auch dieses Projekt unter maßgeblicher Federführung von Angela Merkel ist ein katastrophaler Schlag ins Wasser.
2016 wird Deutschland den bis dahin größten Zustrom von Asylbewerbern erleben. Dies wird sich fortsetzen – denn im Schengen-Europa ohne Grenzkontrollen ist Deutschland offen wie ein Scheunentor. Eine weitere realpolitische Katastrophe: Das Abkommen der EU mit der Türkei.
„Sie spinnen, die Politiker“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

„GRÜNE“...

Erstellt 09.04.2016 21:25 von meineHeimat 09.04.2016 21:25 In der Kategorie Allgemein.

Sebstherrlichkeit und Verbot für Volksabstimmungen
Da haben es die Holländer, „unverschämtes Völkchen“, das sie sind, gewagt, per Referendum, das Freihandelsabkommen mit dem korrupten, desolaten, ukrainischen Pleitestaat abzuschmettern. Allemal Grund genug für die „grüne, linke, anarchische Vernaderungsgesellschaft“, das europäische „Arbeits,-Stimm,-Wahlvieh“ als „plebs“ hin zu stellen oder zu „deppat“ für lebenswichtige Entscheidungen zu titeln. Wenn die vermeintlich grünen Volksvertreter aus eigenen Gnaden, der Meinung, EU-Kompetenzen, sollten ausschließlich dem „Unsinn“ untergeordnet sein, irren sich diese Pharisäer gewaltig. Alle ihre Kreationen wie Kindersex, Pädophilie, Päderastie, Grauslichkeiten wie TTIP, TISA, CETA, Krieg, Flüchtlingsunwesen oder nationale Freiheiten, Kultur, Gesetze, Steuern, Arbeit und co. haben dem Kompetenzbereich der Nationalitäten zu unterliegen.
„Grüne sind Egomanen, Hedonisten, Salon Revoluzzer“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

„Augenauswisch..“

Erstellt 09.04.2016 20:31 von meineHeimat 09.04.2016 20:31 In der Kategorie Allgemein.

Gestern war „Brenner dicht“-Heute „Brenner bleibt offen“
Die Kurskorrektur unserer Regierung kommt nicht überraschend und hat die IM, die urplötzlich in die Landesregierung wechselt, aus Gründen auch immer diesen Job einem unfähigen „Weichei“ der schwarzen Riege überlässt, überlassen muss, dem italienischen Amtskollegen die völlige Reisefreiheit zugesichert. Der massive Druck seitens der Wirtschaft, seitens Italien, seitens des „Europäischen Unsinns“, dürfte wohl ausschlaggebend sein, dass 300.000 Migranten aus Libyen „wohlbehalten“ nach Italien „geschleppt“ und von da und via Österreich in die „wellcome-Republik“ der Mer#kel weiter geschleust werden. Der bayrische Minister wird ein gewisses Kontingent wohlmeinend an Österreich abtreten, sei`s drum, wir Österreicher sind es uns schuldig, Gutmenschlichkeit unter Beweis zu stellen. Mit einem verbesserten „Informationsaustausch“ zw. Italien und Österreich soll die Flüchtlingsroute über den Brenner geregelt werden. Dieses „politisch korrekte“ Grenzmanagement dürfte der Anfang für das gänzliche Abtreten jedweder Verantwortung an die EU-Seelenverkäufer sein und die „Gutmenschenländer“ wie eben Österreich, haben auf`s Neue eine weitere und schwere Last zu tragen. Fazit: Unsere „Bauchfleckregierung“ startet neu durch.
„EU-Bürger,-Wahl-, Zahl- und Arbeitssklaven“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
1 Kommentar

"Nachruf"

Erstellt 08.04.2016 20:50 von meineHeimat 08.04.2016 20:50 In der Kategorie Allgemein.

"Wenn auch nur ein Deutscher zur Besinnung kommt und den Weg zur Wahrheit findet, dann war mein Opfer nicht vergebens!"
„Festen Mut in schweren Leiden,
Hilfe, wo die Unschuld weint,
Ewigkeit geschworenen Eiden,
Wahrheit gegen Freund und Feind,
Männerstolz vor Königsthronen.
Brüder, gält es Gut und Blut:
Dem Verdienste seine Kronen,
Untergang der Lügenbrut!”
„Sei schön charmant, denn die EU hat dich in der Hand oder im Schwitzkasten“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Euro Crash"

Erstellt 08.04.2016 19:49 von meineHeimat 08.04.2016 19:49 In der Kategorie Allgemein.

Wir werden dann größere Reformen und Änderungen in der Eurozone kriegen, wenn die privaten Kapitalanleger es geschafft haben, ihren Anlageschrott in größerem Umfang auf die noch gesunden Staaten Europas zu übertragen.
Wenn es heißt, es gilt Zeit zu gewinnen, dann geht's genau darum. Man muss noch ein paar Jahre gewinnen, weil man damit einen immer größeren Teil seines Portfolios aus Schrottpapieren hat abstoßen können an den ESM, an die Zentralbank, an irgendwelche kollektiven Mechanismen, so dass zum Schluss die Steuerzahler der noch gesunden Länder zu Gläubigern geworden sind und man selbst anderswo in der Welt sein Vermögen anlegen kann. [Gottes auserwählte Kriminelle verstehen ihr Geschäft, Betrug ist ihr zweiter Vorname. Anm. d. Red.] Das meint man mit Zeit gewinnen. Nur das. Aber wir, die wir letztlich hier jetzt in den Gläubigerstatus kommen gegenüber den südlichen Ländern, wir verlieren Zeit.
„Sie spinnen, die Politiker“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Mordmaschinerie"

Erstellt 08.04.2016 19:03 von meineHeimat 08.04.2016 19:03 In der Kategorie Allgemein.

Kein anderes Land der Erde bringt es auf eine so blutige Bilanz, wie die USA. In 201 Konflikten seit 1945 hat das US-Regime über 30 Millionen Menschen für die eigenen geopolitischen Zwecke töten lassen.
Die US-Geschichte wurde mit Blut geschrieben. Vor allem fremdem Blut. Dies zeigt schon alleine die Tatsache, dass die Vereinigten Staaten seit ihrer Gründung 1776 ganze 222 Jahre im Kriegszustand waren. Von den 239 Jahren ihres Bestehens sind das also gut 93 Prozent.
Betrachtet man allein die Zeit nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, so hat die Welt in diesem Zeitraum ganze 248 bewaffnete Konflikte erlebt. Ganze 201 davon (81 Prozent) liefen im aktiver US-Beteiligung ab. Zudem wurden in diesen Konflikten und Kriegen über 30 Millionen Menschen – davon rund 90 Prozent unschuldiger Zivilisten – von US-Militärs getötet. Soldaten und bewaffnete Kräfte kamen nur zu geringen Teilen zu Schaden.
„USA, gleichbedeutend mit Kriegstreiberei“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Grauzone"

Erstellt 07.04.2016 21:21 von meineHeimat 07.04.2016 21:21 In der Kategorie Allgemein.

Kinder von „Rechten“ sollen in Kindergärten genau überwacht werden. „Rechte“ Bäcker dürfen keine öffentlichen Einrichtungen beliefern. „Rechte“ Sportler sollen möglichst aus Vereinen ausgeschlossen werden. „Rechte“ Mieter sollen von der Hausgemeinschaft genau beobachtet werden. Aufrichtige Schüler sollen auffälliges Verhalten ihrer „rechten“ Eltern melden. „Rechte“ Schornsteinfeger sollen ihren Beruf nicht mehr ausüben.
„Rechte“ Lehrer sollen nicht mehr unterrichten, sondern sollten Fronarbeiten in der Landwirtschaft ausüben. „Rechte“ Christen sollen die weltweite Christenverfolgung ignorieren und den Schlächtern ihrer Kinder mit Liebe begegnen. „Rechte“ Politiker, auch wenn demokratisch gewählt, sollen in der Öffentlichkeit diskreditiert werden und an Abstimmungen nicht beteiligt werden.
„EU-Bürger,-Wahl-, Zahl- und Arbeitssklaven“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Destabilisierung"

Erstellt 07.04.2016 20:45 von meineHeimat 07.04.2016 20:45 In der Kategorie Allgemein.

3.500 Euro Kosten pro Migrant und Monat für den Völkermord an den Deutschen
Mindestens 63 Mrd. Euro betrugen die Kosten für die mehr als 1 Million Invasoren des letzten Jahres und der mehr als 500.000 des Jahres davor. Zusammen mit der GEZ-Steuer von 8 Mrd. Euro pro Jahr macht das in der Summe schlappe 79 Mrd. Euro in nur 2 Jahren, die in der BRiD für die Ausrottung und Vernichtung der Deutschen durch Überfremdung bezahlt wurden und für die Verbreitung von Lügen und Systempropaganda, damit die breite Masse keinesfalls erfährt, was Politik und Lügen­medien seit Jahren und Jahrzehnten im Interesse der Machtelite in diesem Land trei­ben mit Auswir­kungen auf Resteuropa und die ganze Welt. Der Völkermord an den Deutschen und den an­de­ren autochthonen Europäern ist ja nur die Spitze des Eisbergs, den diese professionellen Kriminellen zu verantworten haben.
„Sei schön charmant, denn die EU hat dich in der Hand oder im Schwitzkasten“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Wutbürger"

Erstellt 07.04.2016 20:21 von meineHeimat 07.04.2016 20:21 In der Kategorie Allgemein.

US-Kriegsministerium verballert an einem Tag so viel Sprit wie alle Schweden - wo ist der Aufschrei der Klima-"Retter"?
Bei uns verbieten sie im Zuge der Durchsetzung der Neuen Weltordnung (NWO), die verharmlosend als Agenda 21 oder Agenda 2030 daherkommt, zur "Rettung" des Klimas bis spätestens 2050 Verbren­nungs­motoren, während das Kriegsministerium des führenden Verbrecher- und Terrorstaates auf dem Planeten, USA, an nur einem einzigen Tag so viel Sprit verballert wie rund 9,7 Millionen Schweden.
Es besteht kein Zweifel, wir werden von Psychopathen beherrscht, von ihren Politikern regiert, von ihren Massen­medien desinformiert, ihrem Militär massakriert, ihren Handelsgerichten verurteilt und immer öfter von ihrer Klimakirche abkassiert. Leben auf dem Knastplaneten der Banker Gottes.
„Sie spinnen, die Politiker“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Umvolkung"

Erstellt 06.04.2016 20:23 von meineHeimat 06.04.2016 20:23 In der Kategorie Allgemein.

Sonntag bundesweite Türken-Aufmärsche:
Türkische Nationalisten wollen am kommenden Sonntag bundesweit gegen die kurdische Befreiungsbewegung und die Arbeiterpartei Kurdistans, PKK, auf die Straße gehen. »Die türkische Community in Deutschland will die Sache nun selbst an sich reißen«, heißt es drohend in einem Aufruf zu einem sogenannten »Friedensmarsch für die Türkei und EU«. Schon diese Titulierung erscheint als Täuschung der deutschen Öffentlichkeit, ebenso wie die deutsche Bezeichnung der zeitgleich für Hamburg, Frankfurt am Main, Stuttgart, Nürnberg, München, Köln und Hannover angekündigten Aufmärsche als »Protest gegen den Terror der PKK und des IS«.
“Erdowie, Erdowo, Erdogan”
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren
Blog Kategorien RSS-Feed abonnieren Blog empfehlen
Beliebteste Blog-Artikel Neueste Blog-Artikel Letzte Kommentare der Blogs
  • "Fakt27"
    Menschenverachtung wird vom System gedeckt, vgl. Videos „Unser täglich Gift“, „Big Pharma ist Profit wichtiger als Menschenleben“, „Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität“, http://news.doccheck.com/de/228007/impla...hr-todesfaelle/, zu Computertomografien https://www.focus.de/gesundheit/news... Weiterlesen
  • "TRÄNEN"
    Katerina Kralova, Konstantinos Tsivos et al. „Vyschly Nám Slzy… Řečtí uprchlíci v Československu“ (Wir haben keine Tränen mehr zum Weinen) Griechische Flüchtlinge in der Tschechoslowakei] Prag: Dokořa ́n. 2012. 333 pp. Eine Rezension von Georgia Sarikoudi, PhD in social anthropology Weiterlesen
  • "SCHISMA"
    zu MANCINISSCHRFBLICK https://www.ilsole24ore.com/art/sbarchi-12mila-arrivi-48-ore-mattarella-situazione-ingestibile-ipotesi-chiusura-porti-AEoIBqnB?fbclid=IwAR0c2omxd1o2M9VJKX71mwcD3GwJ0qrFsC9jjW1-AnErxvlM3I8s5voN8WM&refresh_ce=1 unbedingt lesen Weiterlesen
  • "RAZZIA"
    PPS : Eine Stellungnahme von Novomatic mit Fakten lässt die Hausdurchsuchung als Luftnummer erscheinen. Inzwischen ist aber davon die Rede, dass gegen Strache auch wegen „Staatsfeindlichkeit“ ermittelt werden soll; genau das kann man zu Recht all denen nachsagen, die wie beschrieben einen Minister ... Weiterlesen
  • "MAUERBAU"
    (© Sputnik / Tilo Gräser) Der Historiker Prof.Siegfried Prokop Professor Siegfried Prokop (Jahrgang 1940) war von 1983 bis 1996 Professor für Zeitgeschichte am Institut für Geschichte der Humboldt-Universität zu Berlin. 1987 hatte er eine Gastprofessur in Paris, 1988 in Moskau und 1991 in Montrea... Weiterlesen
Suche Rezepte für Konservierung heimischer Kräuter, Tipps für Marmeladen, Marinaden


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Blogs