Suche Rezepte für Hausmannskost, aus Ur- und Omas Küche
Einen neuen Artikel erstellen
Forums-Blog - Zitate -189-Blog

"Österreich"

Erstellt 19.02.2016 15:31 von meineHeimat 19.02.2016 15:31 In der Kategorie Allgemein.

Jedermann kann sich noch an die Zeit der Sanktionen erinnern als die ÖVP-FPÖ das österreichische Parlament repräsentierten, an die "Nazikeulen", die Schrö#der, der "Steine auf Polizisten schmeissende" J.Fi#scher Richtung österreichische Bürger geschmissen haben, an die verbalen Attacken diverser französischer, deutscher, englischer, holländischer Polithu#ren.
Unser BK Fay#mann hat sich aus dem Windschatten der "Refugges wellcome-Merk#el" endlich losgelöst und vertritt eine Obergrenze in der unseligen Willkommenskultur. Der Dauerküsser und selbst mit ausreichend "Staub am Spazierstock" behaftete J.C. Juncker will prüfen ob Österreichs Verhalten mit EU-Recht vereinbar ist, Griechenlands EU-Kommissar Avramopoulos will alle gesetzlichen Massnahmen gar für illegal erklären, vergisst dabei dass sich sein Land in die EU auf betrügerische Art und Weise "hineingelogen", dass der österreichische "Steuerdepp" mit etlichen Milliarden für diese, gelinde geschrieben, "Sauerei" zu haften hat. Ist das "Schengen-Dublin"-Konvolut so schwierig zu lesen, zu begreifen oder will man über den Inhalt gar nicht Bescheid wissen? Traurige Gestalten die für ein florierendes Europa zuständig sein sollten.
EU=„Europäisches Unvermögen“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Asylsystem"

Erstellt 18.02.2016 20:04 von meineHeimat 18.02.2016 20:04 In der Kategorie Allgemein.

In der ersten Phase der europäischen Asyl- und Flüchtlingspolitik, die seit 2006 als abgeschlossen gilt, wurde mit Hilfe von vier Rechtsinstrumenten die Grundlage für eine Vereinheitlichung geschaffen: Die Dublin-Verordnung (damals Dublin-II), nach der ein Asylsuchender in dem Mitgliedsstaat, den er zuerst betreten hat, seinen Asylantrag stellen muss,
Drei Richtlinien, welche die Minimalbedingungen für Asylsysteme in Europa festlegen:
die Asylaufnahmerichtlinie (Richtlinie 2003/9/EG) mit der Vorgabe von Mindeststandards in Aufnahme und Versorgung von Asylbewerbern,
die Qualifikationsrichtlinie (damals Richtlinie 2004/83/EG), die dafür sorgen soll, dass auch Flüchtlingen (subsidiärer) Schutz geboten wird, die nach der Genfer Flüchtlingskonvention kein Anrecht auf Asyl hätten, aber auf Basis der Europäischen Menschenrechtskonvention dennoch nicht in ihr Land zurückgeschickt werden können (s. o. „subsidiärer Schutz“), wobei dieser Schutz auf dem völkerrechtlichen Grundsatz des „non-refoulement“ basiert, der nach Artikel 33 der Genfer Flüchtlingskonvention und Artikel 3 der Europäischen Menschenrechtskonvention besagt, dass man Flüchtlinge nicht dorthin abschieben darf, wo ihnen Gefahr für Leib und Leben droht, die Asylverfahrensrichtlinie (damals Richtlinie 2005/85/EG), die Mindestnormen für Asylsuchende aufstellt, beispielsweise eine Verfahrensgarantie.
Die zweite Phase sieht als Schwerpunkt besonders eine Lastenteilung innerhalb der EU sowie eine engere Zusammenarbeit mit Drittstaaten zur Eindämmung von Push-Faktoren vor.
Die Neufassung der Asylverfahrensrichtlinie, Richtlinie 2013/32/EU, führt gemeinsame Verfahren für die Zuerkennung und Aberkennung des internationalen Schutzes ein.
Die Richtlinie 2013/33/EU setzt Normen für die Aufnahme von Personen, die internationalen Schutz beantragen. Sie ersetzt die Asylaufnahmerichtlinie 2003/9/EG, wobei diejenigen Bestimmungen der Richtlinie 2003/9/EG, die inhaltlich unverändert geblieben sind, weiterhin umzusetzen sind.
"Asylpoitik"



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Finanzkriminelle"

Erstellt 18.02.2016 16:00 von meineHeimat 18.02.2016 16:00 In der Kategorie Allgemein.

"Glauben sie in der Politik NICHTS, bis es nicht offiziell dementiert ist". (Otto von Bismarck)
Die Ukraine ist trotz Milliardentropf des Europäischen Unsinns pleite. Der Machtkampf zwischen Poroschenku und Jazenjuk soll die ausufernde Korruption vertuschen. Trotz der "milden Gabe" von 20 Milliarden € seitens der EU, damit seitens der "deppaten Steuerzahler" haben die ansässigen Oligarchen kein Interesse das Land aus dem Dreck zu ziehen und gibt es Oberwasser für die Ostukraine und somit Fortsetzung des alten Krieges.
EU=„Ehrliche Unberechenbarkeit“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Migrantenbonus"

Erstellt 18.02.2016 14:28 von meineHeimat 18.02.2016 14:28 In der Kategorie Allgemein.

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
(Napoleon)
EU=„Extreme Unfähigkeit“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Drecksnazi"

Erstellt 18.02.2016 13:48 von meineHeimat 18.02.2016 13:48 In der Kategorie Allgemein.

Seit die "Ostblock-EU", bzw. Visegard-Staaten, Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn der unseligen "wellcome-Merk#el" zur leidigen Quotenauftelung von Flüchtlingen eine klare Absage erteilt haben, rudert die EU-Despotin vor dem "Gipfel" zurück,-"es werde keine zwingende Aufteilung" geben. Was immer das für die anstehende "Bereichererflut", die in Mazedonien, in der Türkei auf "Ausreise" lauert bedeuten kann, eines ist klar: die EU ist ein verworrener "Sauhaufen" der ausser TTIP, Bargeldabschaffung nichts zu Rande bringt und sich der Einfachheit halber lieber um Gurken,-Traktorensitzeverordnungen bemüht. Es ist höchst unwahrscheinlich dass sich der "Sultan" mit drei Milliarden ködern lässt um Schlepperunwesen und Flüchtlingswelle einzudämmen. 2,5 Millionen Menschen warten und stellt sich die Frage: Wie sollte Erdo#gan es schaffen, ohne massiven Militäreinsatz, diese Wogen aufzuhalten, will er doch nicht nur EU-Milliarden, Visafreiheit für seine Untertanen, die weltweite Alleinherrschaft für seinen "ISLAM"?
Sein Sohn "Bilal" hält sich in Bologna, der italienischen Universtätsstadt auf, augenscheinlich, nicht um zu studieren, sondern um "Geld zu waschen" und ist die dortige Staatsanwaltschaft auf seinen Fersen---"Mafiaclan-Erdog#an"
(gilt die Unschuldsvermutung)
EU=„Ehrliche Unberechenbarkeit“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

Zitat des Tages

Erstellt 18.02.2016 13:00 von meineHeimat 18.02.2016 13:00 In der Kategorie Allgemein.

Charles M. Schwab, eigentlich Charles Michael Schwab
War ein amerikanischer Industrieller in der Stahlindustrie.
* 18.02.1862 in Williamsburg (Pennsylvania), USA
† 18.10.1939 in London, England



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

der heutige Witz

Erstellt 18.02.2016 12:26 von meineHeimat 18.02.2016 12:26 In der Kategorie Allgemein.

"Drahtzieher"

Erstellt 17.02.2016 21:04 von meineHeimat 17.02.2016 21:04 In der Kategorie Allgemein.

"Sind die Schweizer Politiker klüger als deutsche, österreichische"?
In den eigenen Bereichen des Bundeshaushalts (Sicherheit, Landwirtschaft) wird gespart und die Ausgaben für das Aufgabengebiet „Beziehungen zum Ausland – Internationale Zusammenarbeit“ steigen zwischen 2006 und 2016 von 2,27 Mrd. CHF auf 3,62 Mrd. CHF (+59%). Unter dem Deckmantel "Beziehungen zum Ausland" verbergen sich Aufwendungen für die Bewältigung der Migrationsströme. Bis dato wurde in den Zielländern kein Erfolg erzielt, nehmen doch die "Asylströme" zu, steigen die Kosten rapide im Asylbereich und machen p.a. 2 Milliarden Franken aus. Bis 2020 wurde dafür ein Kreditrahmen auf über 11 Milliarden verabschiedet.
Übrigens: Österreich für denselben Zeitraum mindestens 30 Milliarden, (alle anderen Zahlen sind geschönt), die BRD unter der "wellcome refugees"-Mer#kel mit bis zu 900 Milliarden belastet. (der Steuerzahler). Liebe Eidgenossen, bleibt fern vom Europäischen Unsinn.
EU=„Europas Untergang“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Obama"

Erstellt 17.02.2016 19:15 von meineHeimat 17.02.2016 19:15 In der Kategorie Allgemein.

58.135 amerikanische Soldaten ließen ihr Leben in Vietnam; 304.704 wurden verwundet, davon erlitten 6.665 Amputationen, und ca. 33.000 blieben gelähmt. Eine Million südvietnamesische Soldaten waren gefallen, etwa zwei Millionen tote Zivilisten waren zu beklagen. Zwei Millionen Menschen wurden verstümmelt, zusätzlich zwei Millionen Liter giftige Chemikalien ausgesetzt. Zahlen über Nordvietnam sind nicht belegt, aber wahrscheinlich mussten dort genauso viele Menschen ihr Leben lassen.
Ronald Reagan titelte den Krieg als "in truth a noble war" (edler Krieg), eine "Dreck" war dieser krieg "edel", er war eine der größten Humankatastrophen nach 1945
Unrühmliche Nebenerscheinungen: 1971 nahmen 44% der Truppe Heroin, 20% waren drogenabhängig, es gab Befehlsverweigerung, Offiziere wurden von den eigenen Leuten im Einsatz unabsichtlich getötet.
EU=„Extreme Unfähigkeit“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Schlachtfeld"

Erstellt 17.02.2016 18:43 von meineHeimat 17.02.2016 18:43 In der Kategorie Allgemein.

Wenn in den "Gastgeberländern" Deutschland, Österreich, Schweden, "Bereicherer", tausende Straftaten wie, Raub, Mord, Vergewaltigung, Bandenkriminalität verüben, werden von Polit#huren und der Lügenpresse diese Taten für Betroffene als bedauerliche Einzelfälle dargestellt.
Der "Ami" führte seit dem II. Weltkrieg 60 Kriege, Militärinterventionen und gewaltsame Umstürze durch, die "nur" in etwa 20 Millionen Menschen vernichtete.
Taxfrei sind der zivilisierte Westen, USA, EUROPA, die Natostaaten als "Mör#derbande" zu benennen. Wenn der "AMI" seine Finger mit im Spiel hat, gibt es weltweit Chaos, Elend, Pleiten und erinnere an "Heuschrecken, Finanzmärkte, Fracking" und an die Grausamkeit die Europa der Wahnsinn wie TTIP bescheren wird.
Wer auch immer einem "Baracki#nger", der EU, den Friedensnobelpreis verliehen hat, durch diesen Orden wird "Verbrechen" geadelt.
"bedauerliche Einzelfälle-bedauerliche Einzelkollateralschäden"
EU=„Europäisches Unheil“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Kochbuch"

Erstellt 17.02.2016 17:01 von meineHeimat 17.02.2016 17:01 In der Kategorie Allgemein.

Beuschel mit Sauerrahmknödel



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Recep Tayyip Erdogan"

Erstellt 16.02.2016 19:52 von meineHeimat 16.02.2016 19:52 In der Kategorie Allgemein.

Das ist die "berühmt-berüchtigte Famile" des Sultans und Fan von "A#H", nach Meinung von Experten (oder selbsternannt) in kriminelle Machenschaften involviert, die in Europa ein wohl organisiertes Verbrechen wie Menschen-, Drogenhandel und Kreditkarten-, Finanzbetrug aufgezogen hat und eine direkte Verbindung zum IS gegeben scheint. Die "Daesh-Terroristen" (IS) arbeiten mit einem LKW- und Schifffahrtsunternehmen zusammen das sich im Eigentum "Bilals", dem Sohn Erdo#gans, befindet. Erd#gan hat wesentliche und andere Sorgen als sich mit Mer#kels "Rapefugees" zu beschäftigen, kämpft er doch an mehreren Fronten, im Land gegen ALLES was nicht für ihn ist, gegen die PKK, gegen PUTIN und als "Schattenkrieger" gegen den IS.
"Familie Sultan":
Ahmet Burak Erdoğan-Sohn, Emine Erdoğan-Ehefrau, Sümeyye Erdoğan-Tochter, Bilal Erdoğan Sohn, Esra Erdoğan-Tochter, Tenzile Erdoğan-Mutter, Vesile İlgen-Schwester, Sadık Albayrak-Enkel, Ahmet Akif Albayrak-Enkel, Emine Mahinur Albayrak-Enkeltochter, Ömer Tayyip Erdoğan-Enkel, Hasan Erdogan-Bruder, Ali Tahir Erdoğan-Enkel, Ahmet Erdoğan-Vater
EU=„Extreme Unfähigkeit“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Grüne und Kindersex"

Erstellt 16.02.2016 17:40 von meineHeimat 16.02.2016 17:40 In der Kategorie Allgemein.

"Cohn-Bendit", grüner "Perversling":
„Ich konnte richtig fühlen, wie die kleinen Mädchen von fünf schon gelernt hatten, mich anzumachen.“ Und wie es „mehrmals passierte, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln“. Der damals 28-Jährige hat, so schreibt er, „auf Wunsch“ dann auch zurückgestreichelt...
Wir leben heute in einer Welt in der Kind- Mädchen und Frauen gezwungen werden ihre "Weiblichkeit"t unter Schleiern, langen "Kutten", Burkas usw. zu verbergen, während es den Männern erlaubt ist Frauen, Mädchen zu vergewaltigen, weil Frauen automatisch als diejeneigen angesehen werden, die, die Schuld "Weib zu sein" zu tragen haben und ist die muslimische Kultur ein Paradies für Testosteron gesteuerte Machos. Es verwundert auch nicht dass der Analsex eines Moslems mit seinem eigenen Sohn keinen ausreichenden Grund für eine Scheidung darstellt: „Wenn ein Mann mit seinem Sohn. Bruder oder Vater Analsex hat nachdem er verheiratet ist, muss die Ehe weiter bestehen.“ Wir leben in einer Welt in der die "Ungläubigkeit", lockere Bekleidung einer Frau als Vergewaltigungspflicht gesehen wird.
EU=„Europäischer Unsinn“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Massenquartier"

Erstellt 16.02.2016 16:09 von meineHeimat 16.02.2016 16:09 In der Kategorie Allgemein.

Eine "Obergrenze"-37.500 Bereicherer als Zielsetzung dürfte sich schon Ende Februar als Farce, "Rosstäuscherei" herausstellen, reisen doch täglich über Spielfel und Kärnten mehr als 3.500 Flüchtlinge ein, die Polizei rechnet in Bälde mit 5-6.000 pro Tag und ist die Einreise am "Brenner"/Tirol nicht mitgerechnet da jegliche Angaben fehlen. Es gibt bereits Prognosen die von einem täglichen Ansturm bis zu 12.000 Flüchtlingen ausgehen.
In Österreich wurden 2015 90.000 Asylansuchen gestellt, eine Vervierfachung gegenüber 2014. Ursprünglich ging es um 100 syrische, katholische Familien, nach dem Aufschrei der "Guten" aufgestockt auf 500 sind es heute 25.000 und mehrheitlich, kraftstrotzende junge Männer die größtenteils unter dem Vorwand "Flucht vor dem Krieg" das finzielle Seelenheil in Österreich, in Deutschland suchen.



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Bosnien"

Erstellt 16.02.2016 12:27 von meineHeimat 16.02.2016 12:27 In der Kategorie Allgemein.

Die EU, ein Gefüge des "Schreckens, mit dem Damoklesschwert "Zerfall" behaftet, hat soeben einen "netten Brief" aus Bosnien erhalten mit dem Inhalt, Beitrittsansuchen zur EU. Das Kuriosum an der causa-Bosnien will gar nicht zur EU, es will ausschliesslich die "Heranführungsgelder" der Nettozahler und damit auch finanzielle Leistungen aus Österreichs Steuertopf. Bosnien wird von der Mafia regiert und ist das alleinige credo Korruption. In diesem Land wird geklaut, gestohlen, betrogen, die Lebenschancen der Frauen, Kinder auf ein Minimum reduziert und erhebt sich die Frage, wohin fliessen zukünftige Investitionen, gibt es mit Bosnien ein Pendant zu Griechenland? In den nächsten 5 jahren soll es keine Erweiterung geben und ist es dem "Daumendreher"-Erweiterungskommissar "Johannes Hah#n" (Österreich) nur recht und billig wenn er die nächsten Jahre in Ruhe am Status "wellcome Bosnien in der EU" arbeiten kann.
Serbien steht bereits im Ruf, im Hinterland IS-Kämpfer Ausbildungsstätten zuzulassen und ist Bosnien auch im focus der "Wahhabiten", der Saudis, Kataris und Kuwaitis. Visafrei dürfen Firmen einreisen, dürfen Immobilien erwerben, dürfen Moscheen, Einkaufszentren, Hotels, Parks und nach Herzenslust Wohnungen bauen. Der Wahhabitismus ist mit "Sharia" gleich zusetzen und darf damit gerechnet werden, dass nicht "Urlaub" für Araber im Vorderung steht, sondern eine Basis für die Missionierung Europas in`s Leben gerufen wird.
EU=„Entdemokratisierte Union“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren
Blog Kategorien RSS-Feed abonnieren Blog empfehlen
Beliebteste Blog-Artikel Neueste Blog-Artikel Letzte Kommentare der Blogs
  • "RAZZIA"
    PPS : Eine Stellungnahme von Novomatic mit Fakten lässt die Hausdurchsuchung als Luftnummer erscheinen. Inzwischen ist aber davon die Rede, dass gegen Strache auch wegen „Staatsfeindlichkeit“ ermittelt werden soll; genau das kann man zu Recht all denen nachsagen, die wie beschrieben einen Minister ... Weiterlesen
  • "MAUERBAU"
    (© Sputnik / Tilo Gräser) Der Historiker Prof.Siegfried Prokop Professor Siegfried Prokop (Jahrgang 1940) war von 1983 bis 1996 Professor für Zeitgeschichte am Institut für Geschichte der Humboldt-Universität zu Berlin. 1987 hatte er eine Gastprofessur in Paris, 1988 in Moskau und 1991 in Montrea... Weiterlesen
  • "Romantiker"
    zu: "Romantiker", bitte folgende links beachten: 1: https://www.deutschlandfunk.de/kommunale...ticle_id=453370 ) 2: https://www.deutschlandfunk.de/kommunale...ticle_id=453370 ) Weiterlesen
  • "JALTA"
    Facebook erlaubt Aufrufe zur Gewalt Quelle: "Gewalt" Weiterlesen
  • "BRD_SYSTEM"
    Manchmal schweige ich. Manchmal macht mir die Angst vor Ablehnung einen Strich durch die Rechnung und ich verleugne mich. Manchmal will ich auch Augenbinden tragen, blind leeren Staatsversprechen hinterherjagen: „Wir lassen doch nur Fachkräfte und Schutzsuchende rein“. So ignorant wie die Mensch... Weiterlesen
Suche Rezepte für Konservierung heimischer Kräuter, Tipps für Marmeladen, Marinaden


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Blogs