Suche Rezepte für Hausmannskost, aus Ur- und Omas Küche
Einen neuen Artikel erstellen
Forums-Blog - Zitate -192-Blog

"Mediencharta"

Erstellt 08.05.2016 21:09 von meineHeimat 08.05.2016 21:09 In der Kategorie Allgemein.

Münchner CSUler wollen Kanzlerin Merkel stürzen
Die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung stößt bei der CSU schon länger auf Ablehnung. Nun ist die Verbitterung offenbar so groß, dass Münchner Parteimitglieder den Sturz der Kanzlerin betreiben.
München - Starker Tobak sei das natürlich schon, sagt Armin Gastl. Schließlich seien Kanzler in der Geschichte der Bundesrepublik bisher doch eher selten von den eigenen Leuten abgesägt worden. Angela Merkel aber habe ihren Kredit nun endgültig verspielt, sagt der 48-Jährige.
„Sie spinnen, die Politiker“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Antisemitismus"

Erstellt 08.05.2016 20:41 von meineHeimat 08.05.2016 20:41 In der Kategorie Allgemein.

Merkels Freund Erdogan baut Selbstschussanlagen
Bereits vor 4 Tagen wurde bekannt, dass Erdogan die Grenzen der Türkei zukünftig mit Selbstschussanlagen sichert. Als die AfD das Thema aufgriff und lediglich darauf hinwies, dass als "ultima ratio" nach geltender Gesetzeslage der Waffengebrauch an der Grenze zulässig sei, war die Empörung groß. Die Spitzenpolitiker aller Altparteien überboten sich gegenseitig darin, ein falsches und bösartiges Bild unserer Partei zu zeichnen.
Man unterstellte uns gar, auf Asylbegehrende schießen zu wollen, was jeglicher Grundlage entbehrte.
Nun, etwa 5 Monate später, baut Merkels neuer bester Freund Selbstschussanlagen an der türkischen Grenze auf. Flüchtlinge aus Syrien, darunter Frauen und Kinder, müssen nun also befürchten, an der Grenze vollautomatisiert erschossen zu werden.
Von den Altparteien hört man jedoch auch 4 Tage nach Bekanntwerden dieser Tatsache nichts. Keine Entrüstung, kein Veto, nicht einmal der Hauch einer Kritik ist zu vernehmen. Die AfD scheint die einzige Partei in Deutschland zu sein, die diese Nachricht vernommen hat und Stellung dagegen bezieht.
Der Deal mit der Türkei muss nicht nur aus dem Grund umgehend beendet werden, dass die Errichtung von Selbstschussanlagen eine Menschenrechtsverletzung darstellt. Die Visa-Freiheit muss auf Eis gelegt, sämtliche partnerschaftlichen Abkommen mit der Türkei müssen aufgehoben werden. Die Türkei ist nichts weiter als ein Unrechtsstaat, mit dem Merkel faule Deals ausgehandelt hat! Zu Lasten der Bürger unseres Landes, und zu Lasten derer, die nun an der Grenze von Selbstschussanlagen empfangen werden.
„Wahrheit ist ein Hund, der ins Loch muss und hinausgepeitscht wird, während Madame Schoßhündin am Feuer stehen und stinken darf.“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Monokultur"

Erstellt 08.05.2016 20:16 von meineHeimat 08.05.2016 20:16 In der Kategorie Allgemein.

Kinder spielen Enthauptung in Moschee nach
In Kanada sorgte ein makaberes Schauspiel für Entsetzen. Darin zu sehen: Kinder, die in einer Moschee eine Enthauptung nachspielen. Wie ein veröffentlichtes Video nun zeigt, blieb es nicht nur bei den Enthauptungen.
Wie "Sun News" berichtet, haben Kinder im Rahmen eines Kindertheaters in einer Moschee das Enthaupten nachgespielt. Die Vorgangweise soll dem des Islamischen Staats geähnelt haben. Eltern und andere Kinder verfolgten das makabere Schauspiel ohne Einwände. Und dabei wurden keine Details der schockierenden Folter-Methoden des IS ausgelassen.
So spielten die Kinder auch Schauprozesse nach, simulieren Kopfabschlagen und zeigen den Abtransport der Leichen. Was der Sinn dieser schockierenden Theatervorführung sein sollte, ist nicht bekannt. Scheinbar sollen die Kinder hier schon früh mit dem extremistischen Gedankengut in Verbindung gebracht werden.
„Erdogan mag keinen Widerstand“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Migrationskrise"

Erstellt 08.05.2016 19:54 von meineHeimat 08.05.2016 19:54 In der Kategorie Allgemein.

Ja, ganz gewiß wird unser Wollen
einst herrlich in Erfüllung gehn
und unser Herzenswunsch im vollen
Bewußtsein unseres Volkes stehn.

Ja, ganz gewiß wird Deutschland wieder
des großen Erbes würdig sein
und singen seine alten Lieder
und ungescheut die Freiheit frei´n.

Was tut es, ob man unsrer Namen
und unsrer Opfer dann gedenkt?
Wir sind es trotzdem, die den Samen
der Zukunft in die Zeit gesenkt.
(Fritz Stüber)
„Sei schön charmant, denn die EU hat dich in der Hand oder im Schwitzkasten“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"TTIP-Leaks"

Erstellt 06.05.2016 21:56 von meineHeimat 06.05.2016 21:56 In der Kategorie Allgemein.

Die Situation: Das bereits natürlicherweise existierende Chaos auf der Welt wird seit Jahrzehnten und Jahrhunderten gezielt weiter angeheizt durch zahllose Kriege, Terroranschläge, Katastrophen, Konflikte, Wirtschafts- und Finanzprobleme, und fast immer steckt dieselbe Schwarze Hand einer kleinen Clique von Elitebankern dahinter, die von einer kranken Macht- und Raffgier getrieben sind und mit ihren subversiven Aktivitäten große Teile der Menschheit steuern und kontrollieren, wobei sie meist im Hintergrund bleiben und sich stattdessen fürstlich bezahlter Marionetten bedienen. Der jetzt verhandelte TTIP-Vertrag ist ebenfalls unter diesem Aspekt zu betrachten und einer der letzten Schritte der Banker auf dem Weg zur Weltherrschaft.
„Wahrheit ist ein Hund, der ins Loch muss und hinausgepeitscht wird, während Madame Schoßhündin am Feuer stehen und stinken darf.“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Asylindustrie"

Erstellt 06.05.2016 21:27 von meineHeimat 06.05.2016 21:27 In der Kategorie Allgemein.

Die Auflagen krachen weg! Bei Bild flüchteten drei Millionen, die FAZ hat nur noch 250 000, und auch der Spiegel beweint wieder einmal zehn Prozent minus. Das angebliche »Sturmgeschütz der Demokratie« muss nicht nur die NRW-Ausgabe komplett einstampfen, sondern auch 149 Mitarbeiter feuern. Überall reiben sich Verlage und Redaktionen das selbstgefällige, meist linke Äuglein, greinen, wie einst Mielke vor der Volkskammer, den immer schneller weglaufenden Lesern hinterher: Wir lieben euch doch alle! Eben, nicht »alle«. Nur die Gehorsamen. Und damit dem Fernsehen nicht Ähnliches passiert, tut es so, als sorge es sich um die Zuschauer. Wie jetzt der NDR. Er »spendierte« 45 Minuten Sendezeit ...
Ein »Spezial«, 20.15 Uhr, beste Sendezeit, Titel: »Der NDR, seine Zuschauer und die Medienkrise«. Dass im ZDF so gut wie gleichzeitig zwölf Millionen Zuschauer lieber Bayern gegen Madrid gewinnen sehen wollten, war sicher Zufall ... Im Vorspann stöckelt die dunkelhaarige TagesThemen-Moderatorin Pinar Atalay auf dem NDR-Flur in Hamburg-Lokstedt durch eine Besuchergruppe, sagt im Off: »Hier freut man sich, mich zu sehen ...« (schnell ein Merkel-Selfie!) ..., doch »im Netz erreichen mich zunehmend kritische Kommentare«. NDR-Zuschauer werden eingeblendet: »Das Wort Flüchtlingskrise hat mich immer gestört ... War es ein Deutscher oder ein Ausländer ...? Das verkommt mir alles ein bisschen zum Staatsfernsehen .(Peter Bartels)
"Es gibt viel zu tun, also lassen wir es liegen“-Motto der EU
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"LenKsfeld"

Erstellt 06.05.2016 21:04 von meineHeimat 06.05.2016 21:04 In der Kategorie Allgemein.

IM Victoria, mit Klarnamen Anetta Kahane, ist Vorstandsvorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, die jetzt angekündigt hat, mit juristischen Mitteln gegen eine „rechtsextreme Bedrohungskampagne“ in die Offensive zu gehen.
Schaut man sich die Presserklärung der Stiftung an, will sie aktiv werden, weil erstmals gegen sie Methoden zum Einsatz kamen, deren sich einige Kooperationspartner der Stiftung seit Jahren bedienen. Da werden tägliche Hetze im Internet und Haßmails beklagt, die in ganz ähnlicher Form von linksextremistischen Gruppen seit Jahren gegen Andersdenkende praktiziert werden.
„Sie spinnen, die Politiker“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Terror"

Erstellt 06.05.2016 20:49 von meineHeimat 06.05.2016 20:49 In der Kategorie Allgemein.

AfD überholt Grüne und ist drittstärkste Kraft
Pünktlich zum fünften Bundesparteitag kann die AfD-Spitze ihrer Basis eine Erfolgsmeldung überbringen: Die rechtspopulistische Partei käme derzeit auf 13 Prozent der Wählerstimmen und ist damit drittstärkste Kraft im Parteienspektrum.
Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“ hervor. Die Grünen verlieren dagegen einen Zähler und erreichen nun 12 Prozent.
CDU/CSU und SPD kommen wie in der Vorwoche nur auf 33 beziehungsweise 22 Prozent. Die Linke bleibt bei 9 Prozent und die FDP bei 6 Prozent. Die sonstigen Parteien würden 5 Prozent der deutschen wählen.
Für den Sonntagstrend hat Emnid zwischen dem 21. und 27. April 2805 repräsentativ ausgewählte Personen befragt. Frage: "Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?"
Mit Arbeit ist es so auf Erden,
sie kann leicht zum Laster werden.
Du kennst die Blumen nicht, die duften,
Du kennst nur Arbeiten und Schuften,
so geh´n sie hin, die schönsten Jahre,
bis endlich liegst du auf der Bahre,
und hinter dir, da grinst der Tod,
kaputtgerackert, du Idiot.“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Linksextremisten"

Erstellt 06.05.2016 20:16 von meineHeimat 06.05.2016 20:16 In der Kategorie Allgemein.

„Welch lustiger Wald um das hohe Schloß hat sich zusammengefunden, ein grünes, bewegliches Nadelgehölz, von keiner Wurzel gebunden! Anstatt der warmen Sonne scheint das Rauschgold durch die Wipfel; hier zurückt man Kuchen, dort brät man Wurst, das Rüchlein zieht an die Gipfel. Es ist ein fröhliches Leben im Wald, das Volk erfüllet die Räume; die nie mit Tränen ein Reis gepflanzt, die fällen am frohesten die Bäume. Der eine kauft ein bescheidnes Gewächs zu überreichen Geschenken, der andre einen gewaltigen Strauch, drei Nüße daran zu henken. Dort feilscht um ein winziges Kieferlein ein Weib mit scharfen Waffen; der dünne Silberling soll zugleich den Baum und die Früchte verschaffen. Mit rosiger Nase schleppt der Lakai die schwere Tanne von hinnen; das Zöfchen trägt ein Leiterchen nach, zu ersteigen die grünen Zinnen. Und kommt die Nacht, so singt der Wald und wiegt sich im Gaslichtscheine; bang führt die ärmste Mutter ihr Kind vorüber dem Zauberhaine. Einst sah ich einen Weihnachtsbaum: im düstern Bergesbanne stand reifbezuckert auf dem Grat die alte Wettertanne. Und zwischen den Ästen waren schön die Sterne aufgegangen; am untersten Ast sah man entsetzt die alte Wendel hangen. Hell schien der Mond ihr ins Gesicht, das festlich still verkläret; weil auf der Welt sie nichts besaß, hatt´ sie sich selbst bescheret.“
(Gottfried Keller /Schweizer Schriftsteller und Dichter.)
„Es gibt viel zu tun, also lassen wir es liegen“-Motto der EU
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Bevölkerungsaustausch"

Erstellt 04.05.2016 14:23 von meineHeimat 04.05.2016 14:23 In der Kategorie Allgemein.

„Ich kann mit Sicherheit verkünden, daß die letzte Generation weißer Kinder jetzt geboren wird. Unsere Kontrollkommissionen werden, ..., den Weißen verbieten, sich mit Weißen zu paaren. So wird die weiße Rasse verschwinden, da Vermischung der Dunklen mit den Weißen das Ende des weißen Menschen bedeutet, und unser gefährlichster Feind nur Erinnerung sein wird. Unsere überlegene Intelligenz wird uns befähigen, mit Leichtigkeit die Macht über eine Welt von dunklen Völkern zu halten.“
Aus Dr. Thomas L. Fielder’s Buch, Candle Of Light”, S. 39; zitiert wird der Rabbi Emanuel Rabbinovich, 195
„Wahrheit ist ein Hund, der ins Loch muss und hinausgepeitscht wird, während Madame Schoßhündin am Feuer stehen und stinken darf.“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Blutsonntag"

Erstellt 03.05.2016 20:05 von meineHeimat 03.05.2016 20:05 In der Kategorie Allgemein.

Tiroler diesseits und jenseits des Brenners, die noch einen Funken Heimat- und Vaterlandsliebe im Leibe tragen sowie über ein gerüttelt Maß Geschichtsbewusstsein verfügen, gedenken in diesen Tagen eines Ereignisses vor 95 Jahren, welches als Inauguration des Faschismus in jener Nordprovinz Italiens gilt, welche es als Belohnung für seinen Seitenwechsel 1915, mithin als Kriegsbeute 1919 in St. Germain-en-Laye erhielt. Am 24. April 1921 wurde der Lehrer Franz Innerhofer in Bozen vom Schläger eines Kommandos der „fasci di combattimento“ Benito Mussolinis ermordet. Innerhofer hatte mit der Musikkapelle aus Marling bei Meran am Trachtenumzug anlässlich der ersten Bozner Nachkriegs-Mustermesse teilgenommen. Unter den Umzug hatten sich einige der zu einer „Strafexpedition gegen diese Manifestation des Deutschtums“ ausgerückten und in der Provinzhauptstadt versammelten 400 faschistischen Schläger (120 aus Bozen, 380 aus Trient, Brescia und Verona) gemischt und zwischen Waltherplatz und Obstmarkt ein Blutbad angerichtet.
"Südtirol ist Österreich"
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Tellerrand"

Erstellt 03.05.2016 19:25 von meineHeimat 03.05.2016 19:25 In der Kategorie Allgemein.

Die SPD will nach Angaben ihres Vizechefs Ralf Stegner Ladendiebstähle nur noch mit Bußgeldverfahren ahnden und auf die bislang üblichen staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen verzichten. Bisher werde viel bürokratischer Aufwand betrieben, obwohl die Strafverfahren letztlich häufig eingestellt würden, sagte Stegner den Zeitungen des „RedaktionsNetzwerks Deutschland“ („RND“). „Wir sollten prüfen, ob standardisierte Verfahren bei Diebstählen geringwertiger Waren – ähnlich wie Bußgelder bei Verkehrsdelikten oder beim Schwarzfahren – die Polizei entlasten und beim Dieb zu wirkungsvoller Bestrafung führen könnten.“ Kleine Diebstähle seien für Ladenbesitzer höchst ärgerlich und unzweifelhaft kriminell, sagte Stegner weiter. Sie würden aber auch viele Polizeikräfte binden. Dass die Verfahren häufig ohne Strafe eingestellt würden, löse großen Frust bei den Polizisten aus und erwecke bei den Tätern den Eindruck, dass solche Delikte ungestraft begangen werden könnten. Kritik an den SPD-Plänen kam auch vom Koalitionspartner. Stegners Vorschlag bagatellisiere Eigentumsdelikte, erklärte die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker. Es gebe den einfachen Grundsatz: „Das ist das völlig falsche Signal. Wer anderen etwas wegnimmt, wird bestraft.“ Wer das verwässere, rüttele an den Grundfesten der Rechtsordnung.
„Sie spinnen, die Politiker“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Schulmedizin"

Erstellt 03.05.2016 18:20 von meineHeimat 03.05.2016 18:20 In der Kategorie Allgemein.

Die schulmedizinische Gesundheitsvorsorge basiert weder auf “Gesundheit” noch auf “Vorsorge”. Tatsächlich gründet sie auf einem inneliegenden System medizinischer Mythologie, das praktiziert wird und von genau jenen Akteuren verteidigt wird, die von der Beibehaltung von Krankheit und gesundheitlichen Leiden profitieren.
Dieses System der medizinischen Mythologie könnte auch als „Lügenkonstrukt“ bezeichnet werden, und heute teile ich mit den Lesern der „NaturalNews“ mein Wissen über die zehn größten Lügen dieses Systems, denen noch immer gefolgt wird und die weiterhin durch die amerikanische Schulmedizin unwidersprochen verbreitet werden.
Es ist eine Tatsache: Den Ärzten ist es per Gesetz verboten, irgendein Vitamin, Nährstoff oder ein Nahrungsmittel zur Prävention oder Behandlung jedweder Krankheit zu empfehlen. Tut er oder sie es dennoch, kann dies dem Arzt/ der Ärztin permanent die Lizenz zum Praktizieren kosten. Wie verrückt und altmodisch ist das bitte? (by Maria Lourdes)
EU=„Europas Untergang“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Islam#pädo"

Erstellt 02.05.2016 21:40 von meineHeimat 02.05.2016 21:40 In der Kategorie Allgemein.

Durch ihr Schweigen machen sich die Medien zu Mittätern am Sex mit Kindern
Die Institutionalisierung von Sex mit Kleinstkindern durch den Islam ist Skandal genug, um diese perverse Pseudoreligion international zu bekämpfen und zu isolieren.
Ein weiterer, nicht weniger schlimmer Skandal jedoch ist die Heuchelei der Linkspresse zu diesem Thema. Regelmäßig stürzt sie sich wie ein Schwarm gefräßiger Heuschrecken auf die Institution Kirche, wenn von einigen wenigen ihrer Vertreter Kindesmissbrauch begangen wurde – ohne jedoch zu erwähnen, dass dieser Missbrauch einen klaren und schlimmen Sündenfall innerhalb der Kirche darstellt. Während – ich wiederhole mich hier – im Gegensatz dazu der Islam den Sex mit Kindern und Babys offiziell erlaubt und sanktioniert.
„ISLAM“ ist Friede, Freude, Heiterkeit oder ISLAMISMUS und Dschihad
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren

"Facharbeiter"

Erstellt 02.05.2016 21:12 von meineHeimat 02.05.2016 21:12 In der Kategorie Allgemein.

"Meine Frau ist Ärztin und arbeitet mit 4 syrischen Kollegen in einer inneren Klinik zusammen, von denen einer bereits in der Probezeit entlassen werden musste. Sie können nicht ohne Aufsicht an den Patienten gelassen werden, weil sie fast nur Fehldiagnosen stellen und falsche Untersuchungsmethoden anordnen.
Sie sollen nicht in der Lage sein Labor zu interpretieren und kennen auch keine Untersuchungsgeräte wie Ultraschall. Bis auf einen, der sich anscheinend Mühe gibt, ist die Arbeitseinstellung extrem niedrig. Sie verschwinden unabgemeldet ein Nickerchen zu machen, kommen erst gar nicht zum Dienst, melden sich am frühen Nachmittag – wenn überhaupt- arbeitsunfähig, zögern die Erstellung von Arztbriefen so hinaus, dass dies andere Kollegen erledigen müssen.
Und das Unangenehmste: sie zeigen eine Unterschwellige Verachtung Frauen im Allgemeinen und Kolleginnen im Besonderen gegenüber.
„Wahrheit ist ein Hund, der ins Loch muss und hinausgepeitscht wird, während Madame Schoßhündin am Feuer stehen und stinken darf.“
(rjhCD6149)



Weiterlesen
Jetzt kommentieren
Blog Kategorien RSS-Feed abonnieren Blog empfehlen
Beliebteste Blog-Artikel Neueste Blog-Artikel Letzte Kommentare der Blogs
  • "Türkengipfel"
    GOTT IST DIE LIEBE http://www.neue-offenbarung.de/img/jesus2.jpg Lehren und Taten Jesu während Seiner drei Lehramts-Jahre In den zehn Bänden dieses Großen Evangeliums, welches das Hauptwerk der sogenannten „Neusalemsschriften“ bildet, sowie in dem durch Leopold Engel gegebenen elften ( Schluß= ) ... Weiterlesen
  • "GESELLSCHAFT"
    Buchbestellungen: - Bestellinformationen: KOPP Kelly M. Greenhill: Massenmigration als Waffe, 432 Seiten, 9,99 Euro – hier bestellen! Bodo Schäfer: Rente oder Wohlstand, 180 Seiten, 9,97 Euro – hier bestellen! Hans-Jürgen Papier: Die Warnung, 256 Seiten, 22,00 Euro – hier bestellen! Hans-Jürg... Weiterlesen
  • "HEUCHELEI"
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distan... Weiterlesen
  • "DIKTATOREN"
    Vorangegangene Beiträge stammen aus: Daily Mail, London, 17.6.2003, Seite 30 Die Welt, 5. Juni 2003, Seite 4 Der Spiegel, 15/2003, Seite 172 - *Archiv-Überschrift im Spiegel-online zu diesem Artike l Weiterlesen
  • "UNTERGANG"
    Ehrlich sagt: 15. Oktober 2019 um 17:15 Uhr Es ist schier unfassbar, was dieser Mann da von sich gegeben hat und vor allem WIE! Er ignoriert nicht nur vollends, was der geisteskranke rechtsextreme Täter – auch nach seinen EIGENEN Worten!! – vorhatte, sondern er separiert auch noch sprachli... Weiterlesen
Suche Rezepte für Konservierung heimischer Kräuter, Tipps für Marmeladen, Marinaden


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz