Suche Rezepte für Hausmannskost, aus Ur- und Omas Küche
"11/9"

"11/9"

14.09.2019 19:54

„In den zurückliegenden Monaten ist es zu Sachbeschädigungen zum Nachteil der Veysel Karani Moschee in Schleswig gekommen. Das Kommissariat 5 der Bezirkskriminalinspektion hatte nach der ersten Tat die Ermittlungen aufgenommen“, heißt es im dazu im Polizeibericht. Am Dienstagabend Punkt 19.55 Uhr konnte dann ein 34-jähriger Iraker unmittelbar nach einer weiteren Sachbeschädigungstat in der DITIB-Moschee festgenommen werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich nach Polizeiangaben um einen Asylbewerber, der 2015 nach Deutschland eingereist ist. „Der Mann hat die Begehung der Sachbeschädigungstaten eingeräumt. Derzeit gibt es keinerlei Anhaltspunkte für einen fremdenfeindlichen Hintergrund.“
eichen Tag auch in Münster in der Moschee des Islamischen Kulturzentrums.Laut der regierungsnahen Nachrichtenplattform t-online ist unklar, ob es einen Zusammenhang mit anderen derartigen Fällen gibt. Auch ein politisches Motiv in Richtung Kurdenkonflikt hat sich bislang nicht bestätigt. So wurde zwei Wochen nach dem Zwischenfall in Schleswig ebenfalls in einer DITIB-Moschee im nordrhein-westfälischen Minden ein Koran zerrissen und Seiten mit Exkrementen.
verunreinigt. Ähnliches geschah am gleichen Tag auch in Münster in der Moschee des Islamischen Kulturzentrums.
"Der Zentralrat der Muslime in Deutschland fordert angesichts von Übergriffen und Bombendrohungen mehr Polizeischutz für Moscheen. Der Vorsitzende des Zentralrats, Aiman Mazyek, sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, er plädiere für „ein neues Sicherheitskonzept, denn die Gefahrensituation für muslimische Einrichtungen hat sich grundlegend verändert“. Bundesweit seien in diesem Jahr nur wenige Fälle von Bombendrohungen gegen Moscheen öffentlich geworden, es gebe aber mehr, erklärte Mazyek." (youwatch)
(rjhCD6149)


Koranschänder auf dem Moscheeklo ist mutmaßlich selbst Muslim – Motiv „unklar“ - Zentralrat schob Koranschändung „Rechten“ in die Schuhe

Schleswig – Nach der Zerstörung eines Korans auf dem Klo einer Ditib-Moschee am 5. Juli, die man medienwirksam rechten Aktivisten und der AfD in die Schuhe schieben wollte, ist nun der Täter gefasst. Es ist ein Iraker. Er wurde bei einer erneuten „Sachbeschädigung“ auf frischer Tat ertappt. Nach Polizeiangaben hat er auch die vorausgegangenen Fälle von Vandalismus gestanden.

Nach dem Vandalismus in Schleswig versuchte der Zentralrat der Muslime den Fall zu seinen Gunsten zu instrumentalisieren und machte rechte Aktivisten für die Taten verantwortlich. So meinte Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime, laut t-online „der Anschlag zeige „deutlich, dass die Täter die Stimmung und öffentliche Signale so deuten, weiter an unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung sägen zu können.“ Ähnlich äußerte sich auch die türkische Presse und die örtliche SPD. Nun kommt heraus, dass die Sachbeschädigung im wahrsten Sinne des Wortes „hausgemacht“ ist und wohl auf innere Konflikte hindeutet. Ein mitteleuropäisch aussehender Täter wäre mutmaßlich auch sofort aufgefallen. Auch beim Fall in Münster soll es sich nach Medienangaben, unter anderem bei den Westfälischen Nachrichten, um eine „arabisch sprechende Person“ handeln.(KL)
Quelle: "Koranschänder"
Der 11. September - Ein Tag, der in Jeder Hinsicht Geschichte schreiben wird

Liebe TV-Junkies, liebe Nach-Gerichtete,
Sie sind sich vermutlich alle darüber bewusst, welches Datum wir heute haben! Es ist, so wie jedes Jahr, einmal wieder der „elfte September“! Heute vor genau 18 Jahren flogen drei Flugzeuge, gesteuert natürlich von pösen, pösen Moslems, in die wichtigsten US-Geschäftsgebäude! Dies war nicht nur ein tragischer Tag für Amerika und natürlich die Insassen der betreffenden Passagiermaschinen, sondern auch ein bedeutsamer Tag für die ganze Welt. An ihm wurde nämlich „Der Kampf gegen den Terror“ geboren! Was im Klartext heißt: Der Kampf gegen den Islam! Denn selbstverständlich war es „nur“ der Islam und NICHTS ANDERES, was Schuld an dieser Tragödie war!
Im Rahmen dieses Kampfes wurde der Islam also zum Ultimativen Bösen erklärt, zu einer Gefahr für die gesamte Menschheit und die Sicherheitsregelungen an sämtlichen Flughäfen und wichtigen Einrichtungen wurden aufs Äußerste verschärft! Wo man früher noch ein gewisses „Gottvertrauen“ oder sagen wir einmal „Grundvertrauen“ aufbrachte wird heute alles durch Regeln und Gesetze gelenkt! Die Menschen werden, natürlich nur aus „Schutzmaßnahmen“ heraus, bis in den letzten Blutstropfen überwacht und müssen sich peinlichen Leibesvisitationen preisgeben, die zuvor nicht nötig waren!

Der Krieg im nahen Osten bekam nun endlich eine wahrhaftige Rechtfertigung! Denn schließlich sind die bösen Moslems hochgradig gefährlich und damit ist ein „humanistischer Militäreingriff“ in ihre Landsgebiete nicht nur moralisch gerechtfertigt, sondern sogar eine „Pflicht“! Gott sei Dank kennen wir nun den wahren Übeltäter und Erschaffer allen Übels und können ihn mit Waffengewalt in Schach halten! Gott sei Dank müssen wir uns von nun an niemals wieder fragen, ob es tatsächlich die bösen Moslems sind, die die Welt in dieses Disaster gestürzt haben oder nicht! Wir haben die Beweise ja nun schließlich schwarz auf weiß!
Die Passagiermaschinen, welche komischerweise, entgegen gesetzt jeder Logik, nicht an den betreffenden Flughäfen erwartet wurden, die zerstäubten Gebäude auf denen sich unversehrte Reisepässe der Terroristen befanden, die fehlenden Angehörigen, die man umsonst an den Unglücksflughäfen vermisste und die nicht bearbeiteten, vollkommen logischen Filmaufnahmen der Katastrophe haben uns endgültig und unmissverständlich gezeigt, wer der wahre Feind des Friedens ist!
Zum Glück hat im Rahmen dessen eine kleine Minderheit, bestehend aus US-Politikern und Juden, das Zepter in die Hand genommen und ein paar Polizeistaatsgesetze eingeführt! Zum Glück sind wir nun alle gezwungen uns den peinlichsten Kontrollen und der Offenbahrung intimster Lebensdetails auszusetzen! Zum Glück ist diese einst doch noch relativ freie Welt in einen Überwachungsstaat verwandelt worden, in dem entgegen jeder menschlichen Gesetzgebung, nicht die Unschuldsvermutung, sondern die SCHULDVERMUTUNG gilt! Jeder von uns ist seit diesem Moment pauschal erst einmal als schuldig anzusehen bis er seine Unschuld bewießen hat!

Im Grunde genommen ist es so wie immer! Ganz egal ob Lady Dy, John F. Kennedy oder Sadam Hussein… all diese „Ereignisse“ haben lediglich dazu beigetragen unsere Welt sicherer und besser zu machen! Natürlich ist es reiner Zufall, dass J.F.K kurz vor seinem Tod seinem Volk mitgeteilt hat, dass er die Geheimbünde der Öffentlichkeit verraten wollte, die vermeintlich hinter all den Attacken stehen und die Welt im unsichtbaren in den Abgrund regieren, ermordet wurde. Selbstverständlich von einem verrückt gewordenen Fan! Und selbstverständlich ist es reiner Zufall, dass Lady Dy, kurz nach dem sie offenbarte, etwas für die Palästinenser tun zu wollen, von einer Horde verrückt gewordener Paparazzi, die sie letztlich von der Straße drängte, ermordet wurde! Und selbstverständlich ist es reiner Zufall, dass ausgerechnet der nahe Osten, der wie kaum ein anderes Land auf seine Souveränität und eigene Währung bestand, mit Passagierflugzeugen in wichtige amerikanische Gebäude flog! Für wahr: Alles und jeder ist schudig! Außer die, die es tatsächlich sind! Schön, dass die Welt ein so einfacher und überschauberer Ort ist!
IRONIE OFF!
Ab und an muss ich ja ehrlich gesagt lachen, wenn ich das ein oder andere aus der heutigen Welt höre! Für die Menschen ist es anscheinend völlig normal geworden, dass besoffene Politiker ohne Gehirn in Brüssel über den roten Teppich torkeln. Dass Wüstenschlampen wie Cebli, die noch weniger Gehirn haben in die wichtigsten Positionen gesetzt werden und dies in Ländern, denen sie blutmäßig noch nicht einmal angehören! Dass Regularien getroffen werden, die Menschen aufs Peinlichste auseinander nehmen, wie beispielsweise die Sicherheitsuntersuchungen auf Flughäfen. Dass diesen Menschen im Rahmen dieser Regularien noch nicht einmal gestattet wird, Wasser mit in den Sicherheitsbereich zu nehmen!
Es wurde sich ganz offensichtlich daran gewöhnt, dass geheime Bilderberger-Treffen HOCH OFFIZIELL auf Deutschem Boden stattfinden, die abgeriegelt werden von einer Armee schwer bewaffneter und schießwütiger Marionetten, die keinen Respekt vor dem Leben haben. Dass US-Schauspieler wie George Clooney der Deutschen Bundeskanzlerin Vorschläge machen, wie sie ihr Land zu regieren hat. Oder dass ein unwichtiges, für die Menschheit nichts leistendes englisches Königshaus, welches auf Kosten der Steuerzahler in Saus und Braus lebt, einen neuen (natürlich schwarz-weiß verpanschten) Bastard zur Welt bringt, aus dem mit großer Wahrscheinlichkeit auch nichts weiter als ein schmarotzender und auf Kosten der Steuerzahler unnötiger Fresser wird,der nichts zur Verbesserung der Gesamtsituation auf der Welt beiträgt!
Es ist zu einer Selbstverständlichkeit geworden, dass geistig behinderte Kinder wie Greta Thunberg einen entscheidenden Einfluss auf Politik und Medien haben. Dass die Medien in einem Land es sich zur Hauptaufgabe gemacht haben gegen die eigene Bevölkerung zu hetzen und dass bekiffte und betrunkene Jugendliche in kostenlosen Bussen auf Tatorte gekarrt werden, um dort in leichenfledderischer Manier auf die Toten zu spucken und gegen die hetzen, die die wahren Verbrechen betrauern!

Keiner fragt sich mehr aufrichtig in was für einer Welt wir eigentlich leben und wo das alles nur hinführen soll. Und die, die es tun, werden öffentlich angeprangert, lächerlich gemacht und auf imaginären und gesetzlichen Scheiterhaufen verbrannt! Es ist völlig normal geworden alte Frauen in Gefängnissen dahin siechen zu lassen, kranke Männer hinter Gittern verrecken zu lassen und alte Menschen aus aller Welt ausfindig zu machen, deren größtes Verbrechen einzig darin bestand, in ihrer Jugend mit Leib und Seele ihr eigenes Land verteidigt zu haben!
Jeden Tag ist in den „Medien“ nichts anderes zu lesen als der selbstmitleidige Rotz einer uns fremden Kultur, die auf unsere Kosten in unserem eigenen Land lebt und über Dinge weint, die niemals stattgefunden haben oder zumindest keiner wirklich ernsthaften wissenschaftlichen Erklärung standhalten! Es ist für uns normal geworden, dass unsere Söhne schwule Weicheier und unsere Töchter widerwertige Kampflesben werden! Es ist völlig normal geworden, dass in der Musik- und Filmindustrie ganz offen eine perverse, abartige und kriminelle Energie und Lebensweise propagiert wird!
Und an dieser Stelle bleibt mir nur zu sagen: Ich WÜNSCHE mir, dass diese Welt den Bach runter geht und allem voran natürlich jene, die an ihrer perversen Entstehung beteiligt sind! Denn diese Art zu leben MUSS sterben, damit eine neue und bessere Welt entstehen kann! Insofern lade ich Sie alle herzlichst ein mit mir den „elften September“ zu feiern – Den Tag, an dem alle Lügengebäude einstürzen werden und die wahren Verbrecher endlich ans Licht gezerrt werden! Den Tag, an dem auch dem letzten Menschen, der Irrsinn, welcher hier tobt klar wird und natürlich der Tag, dem jener folgen wird an dem wir endlich richten werden – Und zwar die, die es wirklich verdienen! Lassen Sie uns jenen Tag feiern noch bevor er ein offizieller Feiertag ist – damit er es werden kann! UND DAS WIRD ER! Darüber bin ich mir absolut sicher!

(Ein Deutsches Mädchen)
Quelle: 11._SEPTEMBER"

Einstellungen
  • Erstellt von meineHeimat In der Kategorie Allgemein am 14.09.2019 19:54:00 Uhr

    zuletzt bearbeitet: 14.09.2019 19:55
Beliebteste Blog-Artikel Artikel empfehlen
Andere Artikel dieser Kategorie, die für Sie interessant sein könnten: Neueste Artikel der Kategorie Allgemein
Kommentar zu ""11/9"" verfassen
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Suche Rezepte für Konservierung heimischer Kräuter, Tipps für Marmeladen, Marinaden


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Blogs