Suche Rezepte für Hausmannskost, aus Ur- und Omas Küche
falsche Asylpoitik

falsche Asylpoitik

10.08.2015 10:29

Deutschland wurde dermaßen vehement umerzogen, daß Millionen Bürger jedwede Schikanen stillschweigend hinnehmen, weil sie unnatürliche Ängste bezüglich inszenierter rechter Schubladen hegen. Massenschlägereien im Dresdner Flüchtlings-Zeltlager verdeutlichen, wie respektlos trügerisch eingeschleuste Flüchtlinge agieren. Sie schmeißen Sachen durch die Gegend, zerstören sie, obgleich seitens etlicher Bundesbürger diese beherzt gespendet oder bezahlt. Sie führen ihre Konflikte deutschlandweit fort, lehnen wahren Frieden ab, müssen allerdings kaum Strafen fürchten, weil Flüchtlinge lediglich „Nazis“ rufen brauchen und schon genießen sie absolute Straffreiheit.



Es wird ruhig in und um Deutschlands Parteienlandschaft. Etablierte Parteien fürchten nämlich zunehmend aufgebrachte sowie aufgeklärte Bundesbürger, haben keinerlei glaubwürdige Antworten mehr parat. Sie warten still auf die Bundestagswahl 2017, hoffend, daß bis dahin globalpolitische Zustände ihre Wiederwahl trotz aller Lügen begünstigen. Doch 2017 könnte Deutschlands letzter Showdown werden. Fakt ist, geht Deutschland unter, bricht Europa zusammen.

Die Unregierbarkeit war von langer Hand geplant, denn bereits zum Ende des Zweiten Weltkrieges stand fest, daß ein starkes Deutschland die Weltherrschaft der USA verhindern könnte. Ganz gleich, welche Szenarien sich damals abspielten; trotz kaum vorhandenem Material sowie personeller Unterlegenheit brachten Deutsche US-Amerika ins Schwitzen. Sie mussten folglich alles einsetzen (Materialschlacht), um dem damaligen Deutschen Reich entgegenzutreten. Mit Russland wäre es misslungen. Anno 2015 hat US-Europa diese Nation jedoch ausgeschlossen, provoziert gar dessen Präsidenten Wladimir Putin. Genau darin liegt aber nunmehr Deutschlands letzte Chance, einer gezielt gesteuerten Unregierbarkeit zu entkommen, sofern Bundesbürger sich nicht erneut gegen Russland aufhetzen lassen.

Inmitten einer deutsch-russischen Freundschaft steckt nämlich großes Potential hinsichtlich vollkommen neuer wirtschaftlicher sowie mentaler Ausrichtungen. Bisweilen nutzten die USA Wirtschaftsabhängigkeiten ihrer angeblichen „Freunde“ vollends aus, damit jene brav gehorchten, Angriffskriege unterstützten. Deutschland hat leider längst seine Identität verloren, wohingegen Russland wahre Werte inzwischen schützt, dank eines durchsetzungsfähigen Präsidenten


Deutschland hat bereits alles verloren. Selbst wenn trügerische Idole dem gemeinen Bürger gesunde Berufswelten, stabile Sozialleistungen etc. suggerieren, gehören solche „Wunschwelten“ vergangener Tage an. Tausende Ghettos entstanden aufgrund massiver Zuwanderung. Deutschland erstickt förmlich, dennoch gehen Bürger kniend ihren Dienst verrichten, Wählen massenhaft etablierte Parteien, riskieren eigenen Familienverlust. Niemand möchte seit Jahrzehnten auffallen, erste Wege gen Souveränität beschreiten. Konträr dazu beteiligte sich Deutschland zudem jahrzehntelang an Kriegsverbrechen der USA, wozu Afghanistan sowie Libyen beispielsweise zählen. Warum begreifen angepasste Bundesbürger nicht endlich, was wirklich passiert? Der Ami wollte nie ernsthafte Freundschaft samt Deutschland, er verheizte Deutschland lieber stetig.

Systemparteien arbeiten jetzt konspirativ, da sie Deutschland endgültig abwickeln wollen. Spätestens dann, sobald die Weltmüllhalde überfüllt, werden Mauern und Wachtürme rundherum um Deutschland errichtet. Grund? Ausgehende Gefahr unkontrollierbarer Ghettos. Die Zitrone ist leer!

Quelle: https://buergerstimme.com/Design2/2015/08/asylpolitik-und-die-jahre-der-dekadenz/


Einstellungen Beliebteste Blog-Artikel Artikel empfehlen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Suche Rezepte für Konservierung heimischer Kräuter, Tipps für Marmeladen, Marinaden


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Blogs